Seitenhierarchie
Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Um ein Netzwerk in Confluence aufzubauen und zum Beispiel

  • Statusupdates eines Benutzers
  • Aktualisierungen an beobachten Seiten
  • neue Aktivitäten anderer User
  • Informationen zu anderen Usern
  • Benachrichtigungen zu anstehenden Terminen

zu erhalten und

  • Favoritenseiten zu markieren
  • E-Mail-Einstellungen zu verwalten
  • Neuigkeiten zu teilen oder
  • Aufgaben zu verteilen / erledigen,

sollten Sie anderen Benutzern aufmerksam folgen. Schauen Sie sich die Profile an und klicken Sie bei Bedarf auf Folgen. Markieren Sie sich zusätzlich Ihre Favoritenseiten oder beobachten Sie einen ganzen Bereich oder teile hiervon (Tree Watching). Posten Sie auch selbst Statusupdates - so halten Sie sich gegenseitig auf dem Laufenden. Confluence vernetzt Sie teilweise auch automatisch und weist Sie auf bevorstehende Termine hin.

Um Sie schnellstmöglich zu vernetzen, nutzen sie bitte auch die VMobile QR Funktion. In ihrem Profil finden Sie einen QR-Code, den sie auf ihrer Webseite oder in Bereichen teilen können und über den andere User sie hinzufügen können.

Richten Sie sich auch persönliche Bereiche ein - dies benötigt keiner Beantragung. Jeder User kann einen persönlichen Bereich erstellen und als Startseite festlegen - eine Art Übersichtsseite und persönliches Profil mit Aktualisierungen und News, ähnlich wie in Facebook. Hier finden Sie dann Favoriten und Statusupdates. Sie können festlegen, was außerdem dort erscheinen soll (RSS-Feeds,...). Sie können dieses Bereich auch veröffentlichen. Dann kann jeder andere Benutzer diesen sehen. Gerade für Dozenten und Projektleiter bietet sich dies an - sie können ihre neuesten Informationen und Unterlagen hier teilen. 

Ändern können Sie sämtliche Einstellungen immer über ihr Profilbild oben rechts in der Ecke - hierüber werden ihre Funktionen aufgerufen. Auch auf den einzelnen Seiten finden sich verschiedene Optionen hierzu, die über das 3-Punkte-Symbol aufgerufen werden können.